Edoardo Fracchia

Edoardo Fracchia

Produzent

Geboren 1953 in Turin, wo er 1979 sein Medizinstudium abschloss. 1984 gründet er zusammen mit Elena Filippini und Stefano Tealdi die Produktionsfirma „Stefilm“. Er betreut Workshops für Drehbuchschreiben, Produktion und Pitching für Dokumentarfilme in Europa, Docu Regio, für die Filmschule ZeLIG Schule in-Bozen, Filmfestival Raccontare l'Avventura-Trento, Bottega Finzioni-Bologna, IDS Academy, Scuola Holden Torino, Film Garage-Scuola Holden Turin, Sguardi Factory Lab-Arezzo, Maja. Edorado Fracchia ist Vorstandsmitglied von Doc/it und Documentary in Europe. Als Produzent von Stefilm kümmert er insbesondere für die "Erstlingsarbeiten" für Fernsehen und Kino. Sein letzter Film "My home, in Libya" von Martina Melilli stand in der offiziellen Auswahl von Locarno 2018 und ist der Gewinner des Corso Salani Award, Triest 2019.

FaLang translation system by Faboba
BA
CK