John Burgan

John Burgan

Drehbuchautor, Regisseur, Redakteur und Dozent, Berlin (DE)

Geboren 1962 in London. Zwischen 1981 und 1984 studierte er Englische Literatur an der Universität von Newcastle upon Tyne und später Schnitt an der BBC in London. Zwischen 1989 und 1992 studierte er an der National Film and TV School in Großbritannien. Er lebt in Berlin. Zwischen 2006 und 2008 lehrte er am European Film College in Dänemark und ist derzeit Dozent an der Universität von Südwales und didaktischer Leiter des Masterlehrgangs Dokumentarfilm an der Met Film School in Berlin. Aktives Mitglied von CILECT. in Zusammenarbeit mit Heidi Gronauer Organisator des Symposiums "Teaching Documentar" (Cardiff 2014, Bozen 2018). Kurator der Dokumentarfilm-Community D-WORD, Regisseur verschiedener Filme wie MEMORY OF BERLIN (1998), BEHIND WORDS (2005), FREUNDLICH FEIND ALIEN (2006), POWER & PLACE (2010).

FaLang translation system by Faboba
BA
CK